CORONA-Update 02.11.2020

Weitere vorbeugende Infektionsschutzmaßnahmen

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

 

 

 

die Stadt Erfurt gilt nun als Risikogebiet. Obwohl der Schulbetrieb in Phase GRÜN weiter fortgeführt wird, werden weitere vorbeugende Infektionsschutzmaßnahmen eingeleitet. Diese umfassen folgende Punkte:

 

 

 

  1. Alle Maßnahmen im Bereich Lernen am anderen Ort dürfen vorerst nicht mehr durchgeführt werden. Dies umfasst unter anderem alle Wandertage und Klassenfahrten. Auch das Praktikum der Klassenstufe 10 fällt unter diesen Bereich. Dies darf nicht durchgeführt werden. (Bitte unterrichten Sie zeitnah die entsprechende Praktikumsstelle!)

 

Die Schülerinnen und Schüler nehmen am normalen Unterricht teil.

 

 

 

  1. Die Projektwoche(16.11.20 – 20.11.20) wird abgesagt, um eine Durchmischung der Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen zu vermeiden. Es findet Unterricht nach Plan statt.

 

 

 

  1. Es gelten grundsätzlich Betretungsverbote für schulfremde Personen, Eltern und Sorgeberechtigte. (Lernentwicklungsgespräche können damit derzeit nicht mehr durchgeführt werden. In dringenden Fällen müssen die Gespräche online durchgeführt werden.)

 

 

 

  1. Auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude  gilt ab sofort die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt derzeit noch nicht für den Unterricht selber.

 

 

 

  1. Um der Vermischung der Schüler in den Pausen entgegenzuwirken, werden wieder getrennte Pausenhöfe zugewiesen. Die Klassenstufen 5-7 nutzen weiterhin den großen Pausenhof vor dem Schulgebäude. Die Klassenstufen 8-9 halten sich auf dem linken Hof hinter dem Gebäude (bei der Tischtennisplatte) auf. Die Klassenstufen 10-11 nutzen den rechten Hof hinter dem Gebäude(Richtung Turnhalle).

 

 

 

  1. Bei der Esseneinnahme auf den Schulhöfen während der großen Pausen ist bei Abnahme der Mund-Nasen-Bedeckung auf die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5m zur nächsten Person zu achten.

 

 

 

  1. Bei der Esseneinnahme im Speisesaal ist darauf zu achten, dass das Essen nur an Tischen eingenommen wird, an denen Schülerinnen und Schüler der gleichen Klasse Platz genommen haben. Eine Durchmischung an einem Tisch soll vermieden werden. Die Mund-Nasen-Bedeckung darf erst nach Einnahme des Platzes abgenommen und muss beim Verlassen umgehend wieder aufgesetzt werden.

 

 

 

  1. Der Körperkontakt (z.B. Händeschütteln, Umarmungen u.a.) zwischen allen Personen auf dem Schulgelände und im Schulgebäude ist untersagt.

 

 

 

  1. Alle Beteiligten in Schule achten auf regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume (20-5-20). Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Schülerinnen und Schüler den wechselnden Temperaturen angemessen gekleidet sind.

 

 

 

  1. Alle Arbeitsgemeinschaften (z.B. Erste Hilfe, Fair Play, Band) und zusätzliche Angebote werden vorerst ausgesetzt.

 

 

 

  1. Die Schülerbibliothek bleibt derzeit geschlossen.

 

 

 

  1. Die Veranstaltung zur Suchtprävention am 17.11.2020 entfällt.

 

 

 

  1. Der Lehrersprechtag am 23.11.2020 entfällt vorerst.

 

 

 

  1. Grundsätzlich sind alle bisher bestehenden Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen weiterhin gültig.

 

 

 

Ich bitte um Ihre Unterstützung bei der Umsetzung der beschriebenen Maßnahmen, um den Schulbetrieb weiterhin aufrecht halten zu können.

 

Wir werden Sie über Änderungen/Ergänzungen der Maßnahmen auf dem Laufenden halten.

 

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Andreas Leube

 

Schulleiter

 

 

 

Kontakt:

Staatliches Gymnasium 10

Scharnhorststraße 43
99099 Erfurt

 

Tel. +49 361 789 69 478 

Fax +49 361 789 69 479

mail: gym10@erfurt.de

Prüfungsstandort:

Kooperationspartner: