"Gemeinsam wagen - geborgen wachsen!"



Neues aus dem Gym 10:

Projektwoche am Gymnasium 10

In der letzten Schulwoche fand von Montag bis Mittwoch die Projektwoche zum Thema "Weil heiß das Reisefieber brennt" statt. Rund um dieses Thema gruppierte sich eine Vielzahl von Projekten, die in ihrer Vielfalt von dem Erstellen von Reisetagebüchern aus alten Bücher, das traditionelle Wandern auf dem Rennsteig bis hin zur kreolischen Küche reichte. Auch die Fußball-Weltmeisterschaft diente einigen Projekten als Anregung, indem Fußball-Golf gespielt oder passende Dekoration gebastelt wurde.

mehr lesen

Exkursion zum Flughafen Erfurt / Weimar

Am Dienstag, den 26.06.2018, waren wir am Flughafen Erfurt / Bindersleben. Dort erhielten wir eine Führung, welche sehr interessant sowie gut organisiert und erklärt war. 

 

Wir trafen uns um 7.15 Uhr an der Schule und fuhren mit der Straßenbahn zum Flughafen. Dort wurden wir in der Check-In-Halle von unserem Guide bereits erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung gab er uns unsere Ausweise und führte uns zum Safety Check, wo manch einer seine Federmappe liegen lassen musste. Dann ging es zum Flugfeld, auf dem mehrere Flugzeuge parkten. Eines der Flugzeuge, eine IL18, die zum fliegenden Klassenzimmer umgebaut wird, durften wir sogar anfassen, wie viele andere Dinge auch. Unser Guide erzählte sehr anschaulich und faktenreich und beantwortete jede Frage, die wir stellten. Schlussendlich statteten wir noch der Polizei und der Flughafen-Feuerwehr einen Besuch ab. Wir durften zu sechzehnt im Löschfahrzeug mitfahren und es bedienen. So wie die Führung anfing, ging sie auch zu Ende: die, die ihre Federmappen vergaßen, holten sie beim Safety Check wieder ab, wir gaben unsere Ausweise zurück, bedankten uns für die tolle Erfahrung am Flughafen und fuhren mit der Straßenbahn zurück zur Schule.

An diesem Tag waren wir fast überall auf dem Flughafengelände, konnten alles bestaunen, sehen und begreifen. 

 

Wir bedanken uns bei Frau Pommerening für die Organisation und Betreuung dieser Projektgruppe und dem Team des Flughafens, das sich die Zeit für uns genommen hat.

 

Bericht: Benjamin Kriening (7b)

Sportwoche der Klassen 7a und 7b

Vom 11. bis zum 13. Juni fand die Sportwoche der Klassen 7a und 7b statt. Jeder Tag stand unter einem anderen Schwerpunkt und die Bandbreite reichte von Sportspielen über einen Orientierungslauf bis zum Schwimmunterricht.

Alle Informationen und Bilder findet ihr unter dem Punkt Galerie.

Der Schulplaner kommt!

Gemeinsam mit Schule, Elternvertretung und Förderverein entstand in den letzten Wochen ein Entwurf zu einem Schulplaner(„Hausaufgabenheft“) der an die Bedürfnisse unserer Schüler/innen und unseres Konzeptes angepasst worden ist.

 

Auf Beschluss der Schulkonferenz vom 20.06.2018 wird dieser Schulplaner erstmalig ab dem Schuljahr 2018/19 verpflichtend eingesetzt werden.

 

Der Schulplaner beinhaltet die wichtigsten Informationen zum Schulalltag, ein ausgefülltes Kalendarium mit allen Ferienterminen, Notenübersichten, die Hausordnung und ausreichend Platz für wichtige Notizen bzw. zur Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule. Der Schulplaner verfügt über eine robuste Ringbindung, über ein Schutzcover und über eine Einschubhülle aus Plastik.

 

Der Planer wird den Preis von 7€ nicht übersteigen und ist damit preislich vergleichbar mit ähnlichen Planern, die es im Handel zu kaufen gibt. Außerdem versucht der Förderverein zurzeit Unterstützer für den Schulplaner zu finden, damit der Preis noch in diesem Jahr für alle weiter reduziert werden kann.

 

 

Da der Druck noch vor Ende des Schuljahres 2017/18 realisiert werden muss, bitten wir sie darum 7€ bis spätestens 29.06.2018 im Sekretariat abzugeben. Der Planer wird den Kindern in der Vorbereitungswoche ausgehändigt und das Restgeld wird Ihnen vollständig erstattet.

 

 

Der Verkauf des Planers wird durch den Förderverein abgewickelt. Der Förderverein selber wird keinen Euro am Verkauf des Planers verdienen! Dadurch kann der Preis des Planers weiter reduziert werden, weil der Förderverein als anerkannter gemeinnütziger Verein weniger Mehrwertsteuer zahlen muss.

 

 

Bitte unterstützen Sie uns in unserem Vorhaben!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulkonferenz

 

Cover des Schulplaners:

mehr lesen

Erste Lesenacht am Gymnasium 10

Am 1. Juni veranstalteten wir gemeinsam mit Frau Bartel und Frau Gruse die erste Lesenacht an unserem Gymnasium. Nach dem Suchen eines gemütlichen Schlafplatzes und dem gemeinsamen Pizza-Essen, führte uns eine kleine literarische Rallye durch das gesamte Schulhaus. Bei lauen Temperaturen und schönem Ambiente kürten wir die besten Vorleser, die von uns einen Büchergutschein erhielten. Wir erinnern uns noch gern an den lustigen Abend und würden uns freuen, wenn es nicht die letzte Lesenacht bliebe.

 

                                                                                                                           Eure Lesescouts

 

mehr lesen

Klassenfahrt der 7a

In der ersten Aprilwoche führte unsere Klassenfahrt nach Tonndorf. Zunächst etwas skeptisch, erkannten die Schülerinnen und Schüler schnell die Vorzüge des Zielortes. Als einzige Gäste des Schullandheims konnten alle Tischtennisplatten und der Fußballplatz in Beschlag genommen werden. Ganz ungestört konnten außerdem ein Spieleabend und Filmabende stattfinden. Wanderungen führten uns zum Rittergut in München, auf das Schloss Tonndorf mit Bienenlehrpfad sowie nach Hohenfelden in die Avenida-Therme und den Kletterpark. Insgesamt eine schöne Woche, die allen Teilnehmern der Fahrt sicherlich lange in guter Erinnerung bleiben wird.  

 

Sieg der Mädchen im Basketball-Stadtfinale