Kunst aus Beton - Geht das denn?

Mit dieser Frage hat sich die jetzige Klasse 8c im vergangenen Schuljahr auseinandergesetzt und herausragende Ergebnisse erzielt. Die Schülerinnen und Schüler haben Plastiken aus Gießbeton gestaltet. Die Themenwahl war dabei vollkommen frei, musste anschließend jedoch in einem kurzen Text vorgestellt werden. Leona aus der 8c beschrieb ihr Kunstwerk wie folgt:

 

„Wir haben eine Art Treppe aus Beton gegossen, die wir mithilfe von Glassteinchen, Federn und Farbe dekoriert haben. Unsere Stufen des Lebens symbolisieren, dass es, egal wie schwer, hindernisreich oder erfolglos es ist, es immer nach oben führt. Wir haben kleine Mosaiksteine auf die Stufen gelegt, die darstellen sollen, dass es im Leben immer wieder Dinge geben wird, die einen aufhalten. Die Figur steht für einen Menschen, der gerade stolpert, trotz dessen fällt er nach vorne und nicht zurück. Wir haben als Material für die Stufen Beton gewählt, da es für die Festigkeit und die Härte des Lebens steht.“

 

Die entstandenen Kunstwerke können sich wirklich sehen lassen.

Kontakt:

Staatliches Gymnasium "Hannah Arendt" Erfurt

Scharnhorststraße 43
99099 Erfurt

 

Tel. +49 361 789 69 478 

Fax +49 361 789 69 479

mail: hannah-arendt-gymnasium@erfurt.de
oder gym10@erfurt.de

Prüfungsstandort:

Kooperationspartner: