Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

 

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am

 

5. Dezember 2016, 18.00 Uhr,

 

ein.

 

Die Versammlung findet in der Aula des Gymnasiums 10, Herrmann-Brill-Str. 131, 99099 Erfurt statt.

 

Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:

 

1. Begrüßung, Bestimmung der Versammlungsleitung

 

2. Feststellung von Beschlussfähigkeit, Tagesordnung

 

3. Jahresbericht, Kassenbericht

 

4. Aussprache/Diskussion

 

5. Entlastung des Vorstandes

 

6. Satzungsänderungen (siehe Anlage)

 

7. Wahl eines neuen Vorstandsmitglieds (stellv. Vorstandsvorsitzende/r)

 

8. Ausblick, Organisation der Weihnachtsfeier des Gym 10.

 

 

 

Ergänzende Anträge oder Anregungen bitten wir schriftlich und fristgerecht beim Vorstand einzureichen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 


 

 

Anlage zur Einladung zur Mitgliederversammlung am 5. Dezember 2016

 

(zu TOP 5: Satzungsänderungen)

 

 

I.

 

Der Vorstand schlägt vor, die Regelung zur Vertretung des Vereins durch die Vorstandsmitglieder in § 7 der Vereinssatzung zu ändern.

 

Begründung des Vorschlags

 

Nach § 7 Absatz 1 Satz 3 der Satzung sind die Vorstandsmitglieder zu zweit vertretungsberechtigt. Sämtliche Erklärungen (Unterschriften, Bewilligungen etc.) müssen deshalb jeweils durch zwei Vorstandsmitglieder abgegeben werden, um wirksam zu sein. In der praktischen Arbeit hat der Vorstand festgestellt, dass die Arbeit beschleunigt und vereinfacht wird, wenn die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes genügt.

 

Eine Ausweitung der Entscheidungsbefugnisse ist damit nicht verbunden. Die Entscheidungen werden weiterhin vom Vorstand als Gremium oder von der Mitgliederversammlung getroffen. Die Einzelvertretungsberechtigung dient lediglich der Umsetzung dieser Beschlüsse.

 

Inhalt der Satzungsänderung

 

Die Vereinssatzung soll deshalb wie folgt geändert werden:

 

Der bisherige § 7 Absatz 1 Satz 3 wird gestrichen und durch die folgenden neuen Sätze 3 und 4 ersetzt:

 

Jedes Vorstandsmitglied ist einzeln zur Vertretung des Vereins berechtigt. Es ist dabei jedoch an die Beschlüsse des Vorstandes und der Mitgliederversammlung gebunden.

 

 

 

II.

 

Der Vorstand schlägt vor, die Regelungen zur Amtszeit der Mitglieder des Vorstands in § 7 der Vereinssatzung zu ergänzen, um die Amtszeiten der Vorstandsmitglieder aufeinander abzustimmen.

 

Begründung des Vorschlags

 

Nach § 7 Absatz 2 Satz 3 der Satzung werden Mitglieder des Vorstands für die Zeit von zwei Jahren gewählt. Scheidet ein Vorstandsmitglied während dieses Zeitraumes aus (z. B. durch Niederlegung seines Amtes oder Ausscheiden aus dem Verein), ist bei der nächsten Mitgliederversammlung ein neues Vorstandsmitglied zu wählen. Dabei kann es sich um die regelmäßige jährliche Mitgliederversammlung handeln, aber auch um eine außerordentliche Mitgliederversammlung aus besonderem Anlass.

 

Ist bei dieser Mitgliederversammlung die Amtszeit der sonstigen Vorstandsmitglieder noch nicht abgelaufen, werden diese nicht neu gewählt. Es kommt somit bei den einzelnen Vorstandsmitgliedern zu unterschiedlichen Amtszeiten. Aus Sicht des derzeitigen Vorstandes erscheint es aber sinnvoller, wenn nach Ablauf des „normalen“ 2-Jahres-Turnus der Vorstand von der Mitgliederversammlung insgesamt neu gewählt wird, auch wenn dann noch nicht alle bisherigen Vorstandsmitglieder zwei Jahre im Amt waren. Dies soll durch die geänderte Satzungsregelung herbeigeführt werden.

 

Inhalt der Satzungsänderung

 

Die Vereinssatzung soll deshalb wie folgt geändert werden:

 

1. Es wird ein neuer § 7 Absatz 3 mit folgendem Wortlaut eingefügt:

 

Wird ein Vorstandsmitglied von der Mitgliederversammlung als Ersatz für ein vorzeitig ausgeschiedenes Vorstandsmitglied gewählt, so endet die Amtszeit des neu gewählten Mitglieds zum gleichen Zeitpunkt, zu dem die Amtszeit des vorzeitig ausgeschiedenen Mitglieds geendet hätte. Absatz 2 Satz 4 gilt entsprechend.

 

 

 

2. Der bisherige § 7 Absatz 3 wird der neue § 7 Absatz 4.

 

3. Der bisherige § 7 Absatz 4 wird der neue § 7 Absatz 5.

 


Der Vorstand

Vorstandsvorsitzende:

Silvia Mittmann

 

Stellvertretender Vorstand:

Falko Daniel

 

Schriftführerin:

Imke Ullrich

 

Kassenwart:

Andreas Leube


Erreichbarkeit

Sie erreichen den Förderverein unter folgender e-mail Adresse:

 

foerderverein@gym10-erfurt.de

 

Oder Sie rufen einfach in der Schule an!


Dokumente

Download
Beitrittserklärung zum Förderverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.8 KB